Aktuelles rund um die Anna-Freud-Schule

Anna-Freud-Schule, Mainhausen - Freitag, 17. Mai 2019
  • Drucken

Streitschlichterausbildung

 

Bild zum BeitragSeit Ende des Schuljahres 2018/2019 wird an unserer Schule das Konzept der Streitschlichtung praktiziert, um das soziale Miteinander der Schülerinnen und Schüler zu fördern und ihnen im Rahmen dessen Selbstverantwortung für die Lösung ihrer Konflikte zu übertragen.
Alle Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse hatten die Möglichkeit sich zur Ausbildung des Streitschlichters anzumelden. In diesem Jahr haben sich zehn der Drittklässler freiwillig dazu entschieden, sich im Rahmen dieser Ausbildung zum Streitschlichter/ zur Streitschlichterin ausbilden zu lassen. Die Schülerinnen und Schüler haben sich dafür zehn Wochen lang einmal wöchentlich für eine Stunde gemeinsam mit unserer Sozialpädagogin Frau Müller getroffen, um zu lernen wie sie selbst Konflikte ihrer Mitschüler/innen mit Hilfe einer klar festgelegten Vorgehensweise und einer neutralen Haltung konstruktiv lösen können.

Zum Abschluss dieser Ausbildung wurden die neuen Streitschlichter/innen im Rahmen einer Vollversammlung in unserer Turnhalle allen Lehrerinnen und Schüler/innen vorgestellt und mit einer Urkunde ausgezeichnet. Seitdem sind in jeder Pause die Streitschlichter immer in Zweierteams im Einsatz, um im Falle eines Konfliktes ihren Mitschülern zu helfen diesen zu lösen, falls die Streitparteien dies wünschen. Als Erkennungszeichen tragen sie in den Pausen ein grünes Anna-Freud-T-Shirt.

Streitschlichter

img_3296_350.jpg

Zurück zu den Beiträgen