Aktuelles aus der Schülerburg

Schülerburg, Mainhausen - Freitag, 28. September 2018
  • Drucken

Mittagessen in der Schülerburg


Liebe Eltern,        

leider hören wir immer wieder, dass einzelnen Kindern das Mittagessen nicht schmeckt, dass sie nicht satt werden, oder dass es beim Essen zu laut ist.

Hierzu möchten wir Ihnen gern einige Infos geben:

  • Zusammen mit den Kindern haben wir Regeln fürs Mittagessen aufgestellt. Die Betreuer achten darauf, dass diese von den Kindern auch befolgt werden.
  • Die Betreuer achten auf einen geringen Geräuschpegel. Wenn es zu laut wird, wird der Gong geschlagen, damit alle Kinder still sind.
  • Kein Kind muss alles essen. Jedes Kind wird aber dazu ermutigt, von allem zu probieren.
  • Die Portionsgrößen werden vom Lieferanten ESSWERK bestimmt. Wir bestellen nur die Anzahl der Essen für die ange­meldeten Kinder. Es kann also sein, dass z. B. kein Fleisch mehr nachgeholt werden kann. Jedoch sind immer genügend Kartoffeln, Nudeln, Salat und Gemüse da.
  • Der Speiseplan für die kommende Woche steht ab Freitagnachmittag auf unserer Homepage unter „Mittag­essen“. Gehen Sie diesen mit Ihrem Kind durch und ermutigen Sie es, auch neue Dinge auszuprobieren.
  • Sollte Ihr Kind Probleme beim Essen haben, sprechen Sie uns bitte an! Selbstverständlich verhalten sich die Kinder in einer großen Gruppe oft anders als zuhause.

Um uns einen Überblick zu verschaffen, möchten wir gern, dass uns die Kinder eine Rückmeldung auf dem ausgeteilten Fragebogen geben. Bitte unterstützen Sie Ihr Kind beim Ausfüllen.

Außerdem möchten wir den Kindern bei der Zusammenstellung des Speiseplans mehr Mitgestal­tung ermöglichen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit dem Caterer ESSWERK das Projekt „Speiseplankönig“ ins Leben gerufen.

Jedes Kind kann dabei einen eigenen Speiseplan erstellen und bei uns einreichen. Grundlage hierfür sind die DGE-Qualitätsstandards für gesunde Schulverpflegung. Diese Standards geben die einzelnen Zutaten und deren Häufigkeit innerhalb eines 20 Tage-Turnus vor.

Die Speisepläne werden dann von einem Gremium [Team der Schülerburg, Frau Schneider (AFS), Herr Gräf (Esswerk) und Herr Stock (Koch)] bewertet. Der/die SchülerIn mit dem am besten bewerteten Vorschlag wird unser „Speiseplan­könig“. Das Essen des Gewinners wird eine Woche lang gekocht und serviert, als Belohnung ist es für den „Speiseplan­könig“ selbstverständlich kostenlos.

Wir freuen uns auf viele Rückmeldungen! Bitte ermutigen Sie Ihr Kind zum Ausfüllen und unterstützen Sie es.

Nächster Rückgabetermin ist der 22.10.2018!

Das Essen des Speiseplankönigs wird dann in der Woche vom 10. bis 14.12.2018 gekocht. Diese Aktion läuft mehrmals im Jahr. Über die weiteren Termine werden wir Sie rechtzeitig informieren. Bitte achten Sie auf entsprechende Infos auf unserer Homepage und in der Schülerburg. Die Vordrucke zur Erstellung des Plans und eine kindgerechte Auflistung der zu verwendenden Komponenten finden Sie auf unserer Homepage unter „Formulare“.

Das Betreuer-Team

Zurück zu den Beiträgen