SV - Schülervertretung 

Wir finden es an unserer Schule wichtig, unsere Schüler*innen demokratisch zu erziehen. Durch unsere Schülervertretung haben alle ein Mitsprachrecht und Teilhabe an Maßnahmen, die alle Kinder der Schule betreffen.

In jedem Schuljahr werden in allen Klassen halbjährlich zwei Klassensprecher*innen gewählt. Die Klassensprecher*innen der ersten Klassen werden immer erst zum zweiten Halbjahr gewählt. Außerdem wählen die Kinder alle 2 Jahre eine Vertrauenslehrerin. Sie ist ihre Ansprechpartnerin und natürlich immer da, wenn ein Kind sich mit einem Problem oder Wunsch an sie wenden möchte. Die aktuelle Vertrauenslehrerin ist Frau Heckler.

Unsere Klassensprecher*innen treffen sich in einem regelmäßigen Turnus von 4 Wochen mit der SV-Lehrerin, um aktuelle Probleme, Wünsche und Anregungen gemeinsam zu bearbeiten und zu lösen. Von jeder Sitzung wird ein Protokoll erstellt, dass die Klassensprecher*innen dann mit in ihre Klassen nehmen. In allen Klassen finden Klassenratsstunden statt, so dass ein regelmäßiger Informationsaustausch stattfindet.

Im Schuljahr 2014/15 haben alle gemeinsam ein Schülerleitbild  erarbeitet. Über Monate haben alle Schüler*innen in den SV-Sitzungen und den Klassenratsstunden überlegt, wie für sie eine gute Schule aussieht und was sie für wichtig halten. Das Schülerleitbild wurde gemeinsam in einem kleinen Heft niedergeschrieben. Außerdem wurde es im Rahmen einer Projektwoche groß auf unserem Schulhof für alle sichtbar verewigt. Alle Erstklässer erhalten unser Schülerleitbild im Laufe ihres ersten Schuljahres als kleines gebundenes Heft.

Unser stetige große Aufgabe ist es, gemeinsam zu überlegen, wie wir unsere gesetzten Ziele im Schülerleitbild noch besser umsetzen können, bzw. wie wir auch hier für ein Einhalten unserer gesetzten Ziele sorgen können.

Gemeinsam haben wir unsere Schuppenregeln überarbeitet und Maßnahmen festgelegt, falls diese nicht eingehalten werden. In jeder Klasse steht  ein Ordner mit einem Maßnahmenkatalog für unsere Schuppenregeln. Eine gelungene Aktivität ist in jedem Schuljahr auch unser durchgeführter Muffinverkauf in den Pausen. Von unserem Gewinn werden neue Pausenspielgeräte angeschafft.

Traditionell findet am Ende des Schuljahres immer eine Vollversammlung statt, in der die Klassensprecher*innen gemeinsam mit der Vertrauenslehrerin einen Rückblick auf ihre Arbeit im letzten Schuljahr geben.

Klassensprecher  1. Halbjahr 2020/21