Aktuelle Schulaktionen

Aktion #ichstehauf an der Anna-Freud-Schule

Die Anna-Freud-Schule hat sich heute an der bundesweiten Aktion #ichstehauf beteiligt. Über 1700 Schulen sind zeitgleich um 9.30 Uhr aufgestanden, um ein Zeichen für Demokratie und Vielfalt zu setzen.

So auch die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der AFS, nach dem Motto "Bei uns ist jeder Willkommen".

 

Besuch aus dem Frauenhaus in Offenbach

Heute versammelte sich die gesamte Schulgemeinde auf dem Pausenhof, um im Beisein unserer Elternbeiratsvorsitzenden Herrn Özcan und Frau Stegmann ein großes Dankesplakat der Kinder aus dem Frauenhaus in Offenbach entgegen zu nehmen.

Kurz vor den Weihnachtsferien überreichten unsere Schulelternbeiratsvorsitzenden Herr Öczan und Frau Stegmann gemeinsam mit der ganzen Schulgemeinde zahlreiche, toll

Besuch aus dem Frauenhaus in Offenbach

Schulfest an der Anna-Freud-Schule

Am Samstag, den 25. Mai 2024 fand traditionell nach 2 Jahren wieder unser Schulfest statt. Nachdem sich alle SchülerInnen von Mittwoch bis Freitag in unseren Projekttagen ihr Lieblingsprojekt aus einer großen Auswahl von 22 Projekten einwählen konnten, freute sich die ganze Schulgemeinde auf die Präsentation der Ergebnisse verbunden mit einer Schulfestfeier.

Bei strahlend blauem Sonnenschein konnte man von 11 bis 17 Uhr

Unsere Fahrt nach Frankreich

Schon mehr als 10 Jahre ist die Anna-Freud-Schule ein Partner im Schüleraustausch mit der Grundschule „École Jean de Lafontaine“ aus Triel-sur-Seine, nahe der französischen Hauptstadt Paris.

 

Unter der Leitung des „Europäischen Freundeskreis Seligenstadt“, der die Organisation übernimmt, können Schüler*innen aus den 3. und 4. Jahrgängen auf freiwilliger Basis am Austausch teilnehmen. Gemeinsam mit Kindern der „Freien Schule, Seligenstadt-Mainhausen“ sammeln die Schüler*innen der Anna-Freud-Schule einzigartige Erfahrungen und prägende Eindrücke, die sie wahrscheinlich lange nicht vergessen werden.

Wir freuen uns, dass unser Austausch auch in diesem Jahr wieder stattfinden konnte, wenn auch in etwas abgewandelter Form.

In diesem Jahr fuhren insgesamt 20 Kinder unserer 3. und 4. Klassen mit nach Frankreich und sie erwartete wieder ein vielfältiges Programm. In diesem Jahr gab es aus organisatorischen Gründen der französischen Schule keinen direkten Austauschpartner und er erfolgt leider auch kein Gegenbesuch.

Wir hatten in der Woche gemeinsam mit den 20 Kindern der Freien Schule Seligenstadt-Mainhausen viele wundervolle Erlebnisse und Eindrücke.

Hier ein kurzer Überblick über unsere Tagesprogramme:

 

Unsere Aktion zum Internationalen Rassismustag

Heute fand anlässlich des internationalen Tages gegen Rassismus eine Pausenaktion an unserer Schule statt. Die Schülervertretung hatte sich nach dem Motto "Unsere Schule ist bunt" ein paar Aktivitäten überlegt. So begrüßte die SuS im Eingangsbereich der Schule ein "Guten Morgen"-Gruß auf vielen verschiedenen Sprachen. Es wurde Musik gespielt, getanzt und

Gefängnisballturnier am Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag fand unser traditionelles Gefängnisballturnier in unserer Turnhalle statt. Viele Eltern waren zum Zuschauen anwesend und verfolgten gebannt von der Zuschauertribüne die spannenden und fairen Spiele der 1./2. Klassen und der 3./4. Klassen gegeneinander. Zwischendurch konnten sich alle an dem leckeren Verkaufstand

Muffinsverkauf unserer SV am Faschingsfreitag

Am Faschingsfreitag war in beiden Pausen auf unserem Pausenhof viel los. Überall sah man in die strahlenden Gesichter von verkleideten Kindern und LehrerInnen. Zunächst freuten sich alle über den Muffinverkauf unserer SV. Alle KlassensprecherInnen hatten gemeinsam mit unserer SV-Lehrerin Frau Brach wieder einen Muffinverkauf vorbereitet. Viel fleißige Eltern ermöglichten dies durch Ihr Backen. Ein ganz herzliches Dankeschön hierfür.

Der Podcast von Kids für Kids

Nach einem halben Jahr Inhalte besprechen, texten und einsprechen findet ihr auf BÜCHERALARM@school https://buecheralarmschool.blogs.julephosting.de/30-nenn-mich-loewe unsere Podcast-Episode zum Buch "Nenn mich Löwe“ von Camilla Chester aus dem magellan Verlag.
Nach einem halben Jahr Inhalte besprechen, texten und einsprechen findet ihr auf BÜCHERALARM@school unsere Podcast-Episode zum Buch "Nenn mich Löwe“ von Camilla Chester aus dem magellan Verlag.

Wir sind megastolz und präsentieren EUCH unseren Buchtipp „Nenn mich Löwe“, der nicht nur Lust auf Trampolinspringen und Tanzen macht, sondern euch dabei unterstützt, mutig zu sein, für Freunde einzustehen und an eure Träume zu glauben!  

 

Traditionelle weihnachtliche Elternbeiratsaktion: "Von Kindern für Kinder"

Am Donnerstag, den 21.12.23, überreichten unsere Schulelternbeiratsvorsitzenden Herr Öczan und Frau Stegmann gemeinsam mit der ganzen Schulgemeinde zahlreiche, toll verpackte Geschenke an eine Vertreterin des Frauenhauses in Offenbach.

Für 10 Kinder im Alter von 1 - 13 Jahren konnte unser Schulelternbeirat auch in diesem Schuljahr wieder traditionell durch die vielen Elternspenden Weihnachtsgeschenke einkaufen. Die zuvor abgefragten Wünsche der Kinder